Zweiteilige Projektion, HD 16:9, Farbe, Ton, 5'24''

Die zweiteilige Projektion beschäftigt sich mit dem Heim als Falle und bezieht sich dabei auf die letzten Stunden Marie Antoinettes. Zu unheimlich wirkenden Soundflächen und verzerrter Barockmusik des königlichen Hofes wird die Psyche einer Frau aus zwei verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Die Geschichte kommt zu einem Wendepunkt: In einem symbolischen Befreiungsakt verbrennt die Protagonistin — die Künstlerin selbst während ihres Aufenthalts in Paris — ein Papiermodell der Place Royale, heute Place des Vosges genannt, die als Epitom der französischen Aristokratie gilt.

>THE LAST MOMENTS OF M.A.THE LAST MOMENTS OF M.A.
2010
Zweiteilige Projektion, HD 16:9, Farbe, Ton, 5'24''
>THE LAST MOMENTS OF M.A.THE LAST MOMENTS OF M.A.
2010
Zweiteilige Projektion, HD 16:9, Farbe, Ton, 5'24''
>THE LAST MOMENTS OF M.A.THE LAST MOMENTS OF M.A.
2010
Zweiteilige Projektion, HD 16:9, Farbe, Ton, 5'24''
>THE LAST MOMENTS OF M.A.THE LAST MOMENTS OF M.A.
2010
Zweiteilige Projektion, HD 16:9, Farbe, Ton, 5'24''
>THE LAST MOMENTS OF M.A.THE LAST MOMENTS OF M.A.
2010
Zweiteilige Projektion, HD 16:9, Farbe, Ton, 5'24''