Video, Farbe, Ton, Englisch, Loop, 2008

Sissa Micheli hält in ihrer neuen Arbeit den Entwicklungsprozess der Fotografie fest, indem sie eine Reflexion über ein verschwindendes Medium – das Polaroid anstellt. Dabei fokussiert sie auf das Wechselspiel zwischen Film und Fotografie. Eine Videoprojektion zeigt wie auf dem Schichtträger eines Polaroids ein Bild zum Vorschein kommt. Daneben beschreibt ein als Abspann laufender Text die Vorstellungen des Bildes der Fotografin. Es wird über Vergänglichkeit und Absenz reflektiert. Kulisse für die Inszenierung ist der Ausstellungsort: die Spenglerie, die als Werkstätte dient.

>Reconstructing an imageReconstructing an image
Video, Farbe, Ton, Englisch, Loop, 2008
>Reconstructing an imageReconstructing an image
Video, Farbe, Ton, Englisch, Loop, 2008